Unser Unternehmen

Das Unternehmen Alegría Kiga gGmbH wurde im Jahr 2002 als familiengetragener gemeinnütziger Verein gegründet. Frau Maria del Carmen Peral Ruiz ist als Initiatorin und Mitbegründerin des Unternehmens bis heute die Schirmherrin des KiTa-Trägerkonzeptes.

Das Unternehmen wurde im Jahre 2012 in eine gemeinnützige GmbH umgewandelt und wird seither als reines Familienunternehmen unter der Federführung von Frau Maria del Carmen Peral Ruiz geführt. Das Unternehmenskonzept basiert aus einem mehrsprachigen multilingualen Ansatz in Deutsch – Spanisch – Englisch. Diesen Ansatz verkörpert die gesamte Familie in einzigartiger Weise.

Das Unternehmen ist in Berlin Mitte ansässig und betreibt aktuell drei KiTa-Standorte. Aufgrund der hohen Nachfrage sind in naher Zukunft weitere Standorte geplant.

Das Trägerkonzept wird fortlaufend an die sich verändernden sozialen und wirtschaftlichen Gegebenheiten angepasst.

 

2002

Gründung des Unternehmens Alegría Kiga gemeinnütziger e.V. in Berlin

2003

Eröffnung des ersten KiTa-Standortes in Berlin

2006

Eröffnung der zweiten KiTa in Berlin

2012

Umwandlung in ein Familienunternehmen Fortführung als gemeinnützige GmbH

2013

10jähriges Firmenjubiläum

2015

Eröffnung der dritten KiTa in Berlin